Diagnostik

  • Labordiagnostik / Blutuntersuchungen
  • Urinuntersuchung
  • EKG
  • Belastungs-EKG
  • Langzeit-EKG in Kürze
  • Langzeitblutdruckmessung
  • Lungenfunktionstest
  • Ultraschalluntersuchungen
  • Hörtest
  • Antigen-Schnelltests
  • Abstriche

Therapie

  • Wundversorgung
  • Verletzungen / Sportverletzungen
  • Kleine chirurgische Eingriffe
  • DMP (Disease Management Programm)
  • OP-Vorbereitung und Nachsorge
  • Psychosomatische Grundversorgung
  • Chirotherapie
  • Infusionstherapie
  • Reizstrom- / Wärmetherapie
  • Hyposensibilisierung
  • Phytotherapie
  • Infektsprechstunde

Prävention

  • Gesundheitsuntersuchung
  • Hautkrebsscreening
  • Krebsfrüherkennung beim Mann
  • Beratung Darmkrebsfrüherkennung
  • Untersuchung nach Jugendarbeitsschutzgesetz
  • Kindervorsorge ab U3
  • Jugendvorsorge
  • Impfungen
  • Reiseimpfungen und Reiseimpfberatung

Hausbesuche

führen wir als Hausarztpraxis selbstverständlich durch, wenn diese medizinisch notwendig sind. Bitte melden Sie einen gewünschten Hausbesuch ausreichend vorher an, damit wir ein Zeitfenster vereinbaren können.

Impfungen / Reiseimpfberatung

Wir haben sämtliche von der STIKO (Ständige Impfkommission) empfohlenen Impfungen für Sie vorrätig. Für Fernreisen kommen Sie bitte mindestens 6 Monate vor Abflug zur Erstberatung.

Vorsorgeuntersuchungen

Gesundheitsuntersuchung („Check-Up“) ab dem 35. Lebensjahr alle 3 Jahre mit Blutuntersuchung (BZ-Cholesterin-Triglyceride), körperlicher Untersuchung, Harnstreifentest.

Zwischen dem 18. und 35. Geburtstag ist einmalig ein „Check-up“ ohne Routinelabor möglich.

Patienten in der HZV können den Check weiterhin alle 2 Jahre in Anspruch nehmen.

Warum ist eine Hausarztzentrierte Versorgung wichtig?

Die hausarztzentrierte Versorgung (HZV) stellt ein Steuerungsinstrument in unserem komplizierten Gesundheitssystem dar. Ihr Hausarzt ist Ihr erster Ansprechpartner, Ihr Vertrauter, mit dem alle medizinischen Schritte abgesprochen werden. Wer kennt Sie, Ihr Umfeld, Ihre Familie, Ihren Gesundheitszustand besser als Ihr Hausarzt? Über eine Teilnahme informieren wir Sie sehr gerne. Bitte fragen Sie nach.

Zusatzleistungen

  • Atteste für Kindertagesstätten, Schulen und Sport
  • Führerscheinuntersuchungen
  • Patientenverfügung
  • Vorsorgevollmacht
  • Belehrung nach Infektionsschutzgesetz
  • Untersuchungen für Versicherung und Versorgungsamt
  • Eignungsuntersuchung für Atemschutzgeräteträger der Freiwilligen Feuerwehr
  • Spezielle Laboruntersuchungen
  • Ernährungsberatungen
  • Diabetes-Schulungen

Bitte beachten Sie, dass diese Leistungen kostenpflichtig sind!

Impfungen Ein guter Impfschutz trägt dazu bei, Ihr Immunsystem zu stärken und Ihre Abwehrkräfte aufzubauen, um sie so vor Krankheiten zu schützen. Wir haben eine ausreichende Menge Grippeimpfstoff. Alle gängigen Impfungen, die von der STIKO (= Ständige Impfkommision des Robert-Koch-Instituts) empfohlen werden, haben wir in der Regel für Sie vorrätig: Tetanus, Diphterie, Keuchhusten, Kinderlähmung, FSME, Pneumokokken, Meningokokken, HPV, Grippe, MMR, Windpocken, Gürtelrose. Unser Team ist Ihnen bei der Ermittlung Ihres bestehenden Impfschutzes gern behilflich und berät Sie zu empfehlenswerten Impfmaßnahmen. Bringen Sie bitte dafür Ihren Impfausweis mit!

Reiseimpfberatung

Vor Fernreisen empfehlen wir die Erstberatung 6 Monate vor Abflug, da für manche tropischen und subtropischen Länder entsprechende Schutzimpfungen dringend empfohlen werden.

Die Reiseimpfberatung und die Impfung von Impfstoffen, die keine Kassenleistung sind, werden nach der Gebührenordnung für Ärzte („GOÄ“) privat in Rechnung gestellt. Diese Kosten, sowie die Kosten für den Impfstoff werden teilweise von den gesetzlichen Krankenkassen nachträglich nach Einreichung des Privatrezeptes / der Rechnung erstattet.

Fragen Sie bei Ihrer Krankenkasse nach.

Wir sind Ihnen gerne behilflich bei Ihrer Reiseapotheke. Fragen Sie uns.

 

© Copyright - Dres. Andreas Rohrer und Maria-Elisabeth Krell