Liebe Patienten, die Coronapandemie zwingt uns stetig, unsere Abläufe anzupassen.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass unsere Praxis nur mit einem Mund-Nasen-Schutz betreten werden darf. Um eine räumliche Trennung zu ermöglichen, haben wir eine kleine Infektpraxis eingerichtet.

Diese nutzen wir für die Untersuchung und Behandlung von Patienten mit Erkältungssymptomen, Husten, Fieber und für die Entnahme von Abstrichen.

Bei Infektzeichen bitten wir Sie um eine vorherige telefonische Anmeldung für unser „Infektstüble“.

Bitte nutzen Sie den „alten“ unteren Eingang der Ettringer Praxis. Hinter dem Aufzug befindet sich eine Klingel. Wenn Sie da sind, warten Sie im Auto oder an der frischen Luft – wenn das Wetter es zulässt. Wir rufen Sie herein.

Bitte erschrecken Sie nicht, wir tragen Schutzkleidung, um Sie und uns zu schützen.